Home

Mindestlohn Initiative Basel

100 Hotels in Basel, Schweiz - Schnäppchen & Urlaubstipp

  1. Besondere Unterkünfte Zum Kleinen Preis. Täglich Neue Angebote. 98% Kundenzufriedenheit. Preisgarantie, Keine Buchungsgebühren - Einfach, Schnell Und Siche
  2. Die Mindestlohn-Initiative ist ein wichtiger Schritt, damit der Arbeitsmarkt der humanitären, sozialen Tradition und dem Wohlstand des Kantons Basel-Stadt gerecht werden kann. Dieses Begehren entlastet zudem die öffentliche Hand, da es ganz konkret Lohndumping unterbindet und damit den Bedarf für staatliche Hilfe senkt
  3. Als erster Deutschschweizer Kanton stimmt Basel-Stadt für die Einführung eines Mindestlohns. Nach Auszählung der Briefstimmen nehmen 54 Prozent den abgeschwächten Gegenvorschlag von 21 Franken pro..
  4. Basel-Stadt wird als erster Deutschschweizer Kanton einen Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde gesetzlich verankern. Der Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und.
  5. Alles spricht für einen Mindestlohn im Kanton Basel-Stadt. Im folgenden finden Sie die wichtigsten Argumente in Kürze. Kein Lohn unter 23 Franken - denn wir alle bezahlen für Tiefstlöhne. Wenn Arbeitnehmende keinen Lohn erhalten, der zum Leben reicht, müssen sie finanzielle Hilfe vom Staat beanspruchen. Dies geht auf die Kosten von uns allen. Für Sozialhilfe oder Prämienverbilligungen bezahlen wir alle. Es ist nicht akzeptabel, dass Arbeitgeberinnen Tiefstlöhne bezahlen.
  6. Eine würdige Lösung im sozialen Basel: Ja zur Mindestlohn-Initiative am 13. Juni. Heute hat das Komitee der Initiative «Kein Lohn unter 23.-» (Mindestlohn-Initiative) seine Kampagne gestartet. Damit ist der Abstimmungskampf lanciert: Am 13. Juni stimmt Basel über einen gesetzlichen Mindestlohn von 23.- pro Stunde ab. Mit einem Ja zur Initiative kann zukünftige jede*r Basler*in von einer Vollzeitstelle leben. Eigentlich sollte das im erfolgreichen Basel eine Selbstverständlichkeit sein.
  7. imum. Es ist ein geeignetes Mittel, um das Working-Poor-Problem zu bekämpfen. Ein..

In der Stichfrage empfiehlt der vpod region basel klar die Mindestlohn-Initiative, da nur diese ein Leben in Würde bei voller Erwerbstätigkeit ermöglicht. Der Kanton Basel-Stadt braucht einen Mindestlohn! Menschen, die Vollzeit arbeiten, sollen von ihrem Lohn anständig und in Würde leben können Damit wird im Kanton Basel-Stadt ein Mindestlohn von 21 Franken eingeführt. Das Mindestlohngesetz ist der Gegenvorschlag des Grossen Rates zur Initiative Kein Lohn unter 23.-, über die ebenfalls abgestimmt wird. Ein voller Lohn soll zum Leben reichen. Der Regierungsrat und der Grosse Rat sprechen sich deshalb für einen kantonalen Mindestlohn aus. Das vom Grossen Rat beschlossene Mindestlohngesetz sieht einen Mindestlohn von 2 Der Verein kantonaler Mindestlohn Basel beginnt morgen Mittwoch mit der Unterschriftensammlung für die Mindestlohn-Initiative. Gefordert wird ein Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde für alle Angestellten im Kanton Basel-Stadt. Ohne Kontrollen kein wirksamer Mindestlohn nach oben. 3000 Stimmberechtigte können eine Initiative mit dem Begehren auf Erlass, Änderung oder Aufhebung von Verfassungs- und Gesetzesbestimmungen oder eines Grossratsbeschlusses einreichen. Leitfaden für Volksinitiativen im Kanton Basel-Stadt. (Vorprüfung, Einreichung und Rückzug Basel-Stadt wird als erster Deutschschweizer Kanton einen Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde gesetzlich verankern. Der Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und..

23 Franken pro Stunde - in Basel eine Selbstverständlichkei

Die Basler*innen haben heute dem Gegenvorschlag zur Initiative «Kein Lohn unter 23.-» zugestimmt. Im Kanton Basel-Stadt gilt zukünftig ein staatlicher Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde, Löhne in Branchen mit Gesamtarbeits- oder Normalarbeitsvertrag sind ausgenommen Eine Initiative zum Mindestlohn wird heute Dienstag in Basel-Stadt lanciert. Die Initianten fordern einen Brutto-Stundenlohn von mindestens 23 Franken. Ein Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde soll im Kanton Basel-Stadt im Gesetz festgeschrieben werden Mit einem doppelten Nein zur Mindestlohn-initiative und zum Gegenvorschlag verhin-dern wir die negativen Auswirkungen für die Arbeitnehmenden und die KMU in Basel-Stadt. Mehr Informationen unter: www.mindestlohnnein.ch 2x Nein zum kantonalen Mindestlohn Schützen wir unsere Arbeits- und Ausbildungsplätze Am 13. Juni stimmt Basel-Stadt darüber ab, ob die Sozialpartnerschaft durch ein. Am 13. Juni stimmt das Basler Volk über die Mindestlohn-Initiative ab. Diese verlangt, dass für reguläre Arbeitsverhältnisse der Stundenlohn mindestens 23 Franken betragen muss 22. April 2021. Heute hat das Komitee der Initiative «Kein Lohn unter 23.-» (Mindestlohn-Initiative) seine Kampagne gestartet. Damit ist der Abstimmungskampf lanciert: Am 13. Juni stimmt Basel über einen gesetzlichen Mindestlohn von 23.- pro Stunde ab. Mit einem Ja zur Initiative kann zukünftige jede*r Basler*in von einer Vollzeitstelle leben

Abstimmung Kanton Basel-Stadt - Basler Stimmbevölkerung

  1. Basel- aktive Teilnahme an der Mindestlohn-Initiative. Während CEO's und Managerlöhne ins unermessliche steigen, können viele Arbeitende in der Schweiz nicht mehr von Ihrer Arbeit leben. Die Zeit für einen Mindestlohn ist mehr als reif. In einem wirtschaftlich starken Land, wie der Schweiz, ist es inakzeptabel, dass VollzeitarbeiterInnen auf Sozialhilfe oder zusätzliche Teilzeitarbeit.
  2. Die Mitte Basel-Stadt ist über die Annahme des Gegenvorschlags zur Mindestlohn-Initiative enttäuscht, wie die Partei mitteilt: «Die Mitte Basel-Stadt hat in der Abstimmungskampagne sowohl die Initiative als auch den Gegenvorschlag konsequent bekämpft». «Die Praxis der Gesamtarbeitsverträge ist ein Schweizer Erfolgsmodell und bedarf keinen Systemwechsel. Sozialpartner (Arbeitgeber und.
  3. Der Kanton Basel-Stadt wird aller Voraussicht nach einen gesetzlichen Mindestlohn verankern. Nach Auszählung der brieflichen Stimmen zeichnet sich beim Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative.

Basel-Stadt führt gesetzlichen Mindestlohn von 21 Franken

Mindestlohn-Initiative BS syndicom Sektion Basel

Basler Mindestlohn-Initiative eingereicht. 21.02.2019 Als erster Deutschschweizer Kanton stimmt Basel-Stadt über einen kantonalen Mindestlohn ab. Innert kurzer Zeit kamen weit mehr Unterschriften zusammen als benötigt. Die Initiative wurde am 21. Februar eingereicht. Die Initiative fordert einen minimalen Lohn von 23 Franken pro Stunde für alle Arbeitnehmenden im Kanton. Dazu hat ein. Die Mindestlohn-Initiative wurden von allen Ständen verworfen und mit 76,3 Prozent Stimmen abgelehnt. Nun soll das Mindestlohn-Ziel erreicht werden, indem die Kantone einzeln erobert werden. Gefordert wird ein Mindestlohn von 23 Franken für alle Angestellten im Kanton Basel-Stadt. Damit sollen künftig keine Tiefstlöhne mehr möglich sein, die kaum zum Leben reichen. Argumentieren dürften. Die Basler Grünliberalen wollen nichts wissen von einem kantonalen Mindestlohn. An der digital durchgeführten Mitgliederversammlung lehnten sie am Dienstag sowohl die Volksinitiative «Kein Lohn unter 23.-» als auch den Gegenvorschlag des Parlaments ab. Über beide Vorlagen wird voraussichtlich im Juni abgestimmt

Basel diskutiert über die Höhe des Mindestlohns. Der vorberatende Parlamentsausschuss legt nun einen Kompromissvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften vor Der Verein kantonaler Mindestlohn Basel beginnt morgen Mittwoch mit der Unterschriftensammlung für die Mindestlohn-Initiative. Gefordert wird ein Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde für alle Angestellten im Kanton Basel-Stadt. Ohne Kontrollen kein wirksamer Mindestlohn Damit soll der Grundsatz erfüllt werden, dass sich Arbeit lohnen und eine Vollzeitstelle reichen muss, um davon leben zu. Die Basler Wirtschaftsverbände sind enttäuscht über den Entscheid des Basler Parlaments in Sachen Mindestlohn-Initiative. Denn auch der Gegenvorschlag ist keine Lösung, da er ebenfalls ein kantonales Mindestlohn-Gesetz zur Folge hätte. Die Wirtschaftsverbände werden sich weiterhin entschlossen gegen ein solches Mindestlohn-Gesetz wehren. Der Arbeitgeberverband Basel, der Gewerbeverband.

Basel könnte zweiter Kanton mit Mindestlohn werden Auch bei den Sozialdemokraten spielte sich Überraschendes ab. SP-Grossrat Beda Baumgartner sprach sich deutlich für den Gegenvorschlag aus Die heutige Entscheidung zeigt, wie viel Druck die Mindestlohn-Initiative und die Aktivist*innen dahinter entwickeln konnten und können. Die 4'500 Unterschriften wurden sehr schnell und einfach gesammelt, der Wunsch nach fairen Löhnen in Basel ist gross. Leider konnte sich das Parlament nicht dazu entschliessen, die Mindestlohn-Initiative zur Annahme zu empfehlen. Über das weitere Vorgehen. Bekommt Basel-Stadt bald einen Mindestlohn von 23 Franken? 15'000 Arbeitende wären glücklich. Christian Egg, 7. Mai 2021 — Am 13. Juni stimmt Basel-Stadt als erster Deutschschweizer Kanton über einen gesetzlichen Mindestlohn ab. mehr zu «15'000 Arbeitende wären glücklich In Basel wird die von Gewerkschaften, SP und Grünen lancierte Mindestlohn-Initiative beziehungsweise deren Gegenvorschlag aktuell im Grossen Rat behandelt. Benjamin Plüss, Präsident des Basler Gewerkschaftsbundes (BGB) erklärt auf Anfrage von Architektur Basel: Die Initiative fordert einen Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde, der Gegenvorschlag der Wirtschafts- und Abgabekommission.

Diese Tage flattern die Abstimmungscouverts in die Briefkästen und die Abstimmung zur Schweizer Mindestlohn-Initiative rückt immer näher. Passend hierzu hat videodesign.com ein Erklärvideo erstellt, welches die Initiative innert 3 Minuten auf verständliche Weise erklärt. Hierbei werden die Pro & Contra Argumente objektiv präsentiert, sodass Sie sich Ihre eigene Meinung bilden können Auf nationaler Ebene war die Mindestlohn-Initiative des Gewerkschaftsbunds im Mai 2014 an der Urne wuchtig abgelehnt worden. In Basel-Stadt lag der Nein-Stimmenanteil damals bei 62,32 Prozent. 1 Kommentar . Gerry Krauth sagt: 15.12.2020 um 15:50 Uhr. CHF 23.- Mindestlohn sollte in der ganzen Schweiz und in allen Branchen Gesetz sein. Report. Antworten. Schreiben Sie einen Kommentar.

Eine würdige Lösung im sozialen Basel: Ja zur Mindestlohn

  1. Die Mitglieder der Mitte Basel-Stadt haben die Mindestlohn-Initiative einstimmig (bei einer Enthaltung) abgelehnt und der Gegenvorschlag ebenfalls mit grosser Mehrheit (eine Gegenstimme) zur Ablehnung empfohlen. Aktuell sind Unternehmen - besonders KMU - im Kanton durch die Corona-Krise schon sehr stark gefordert und teilweise in Existenzgefahr. Für Firmen und ihre Angestellten, welche.
  2. Am meisten Zustimmung fand die Mindestlohn-Initiative in Basel, obwohl auch hier 62,5 Prozent Nein sagten. Staatliche Lohnvorgaben vom Tisch Damit erlitt nach der 1:12-Initiative innerhalb eines halben Jahrs die zweite Lohninitiative Schiffbruch. Brachte es die Initiative der Jungsozialisten noch auf einen Ja-Stimmenanteil von fast 35 Prozent, so schrumpfte er am Sonntag bei der Mindestlohn.
  3. Basel-Stadt wird als erster Deutschschweizer Kanton einen Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde gesetzlich verankern. Der Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und Linksparteien erzielte eine Ja-Mehrheit von 53,77 Prozent. Der Gegenvorschlag der Regierung und des Grossen Rats zur Initiative «Kein Lohn unter 23.-» wurde mit 31'195 gegen 26'818 Stimmen angenommen. Die.
  4. Auf nationaler Ebene war die Mindestlohn-Initiative des Gewerkschaftsbunds im Mai 2014 an der Urne wuchtig abgelehnt worden. In Basel-Stadt lag der Nein-Stimmenanteil damals bei 62,32 Prozent
  5. Nur wenige Basler Unternehmen sind von der Mindestlohn-Initiative betroffen. Die meisten zahlen monatlich über 4000 Franken. Nur die Taxi-Unternehmen fürchten die Gewerkschafts-Initiative: Bei.
  6. In Basel löst die Mindestlohninitiative allerdings bereits Abwehrreflexe aus, bevor sie eingereicht ist. «Das wird die Einstiegschancen für Geringqualifizierte massiv beeinträchtigen», warnt.

Im Kanton Basel-Stadt wurde eine Volksinitiative für einen Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde eingereicht. Sie wird von einem breiten Bündnis aus Gewerkschaften und linken Parteien unterstützt. Die Unia drängt darauf, dass faire Mindestlöhne festgelegt werden, die zum Leben reichen und Lohndumping stoppen. Die Mindestlöhne in Neuenburg und im Jura wurden auf Basis der Richtlinien für. Am meisten Zustimmung fand die Mindestlohn-Initiative in Basel, obwohl auch hier 62,5 Prozent ein Nein in die Urne legten. Lohninitativen fast chancenlos. Damit erleidet nach der 1:12-Initiative. JA zur Mindestlohn-Initiative, JA zum Gegenvorschlag Mittwoch, 27. Januar 2021 Von: Toya Krummenacher Der vpod region basel hat die JA-Parole zur Mindestlohn-Initiative beschlossen. Die Gewerkschaft unterstützt aber auch den Gegenvorschlag, damit prekären Anstellungsverhältnissen mit Tiefstlöhnen im Kanton Basel-Stadt endlich und grundsätzlich ein Riegel geschoben werden kann. In der.

Basel-Stadt: Basel-Stadt wird als erster Deutschschweizer Kanton einen Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde gesetzlich verankern. Der Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften. werbeverband Basel-Stadt und Handelskammer beider Basel. 1. Nein zu einem kantonalen Mindestlohngesetz 1.1 Grundsätzliches Sowohl mit der Initiative als auch mit dem regierungsrätlichen Gegenvorschlag, den die Kom-mission für Wirtschaft und Abgaben WAK verabschiedet hat, soll ein kantonales Mindestlohn-gesetz eingeführt werden. Kantonale Mindestlohnbestimmungen führen zu einer. Ein Komittee bestehend aus GLP, Mitte, SVP, FDP und LDP hat heute ihre Gegenkampagne zur Mindestlohn-Initiative gestartet. Der Mindestlohn von 23 Franken sei schädlich für die Wirtschaft, weil so Arbeitsplätze verschwänden. Ausserdem befürchten sie, dass weniger Leute eine Lehre starten und Studentenjobs verschwinden. Über die Mindestlohn-Initiative und den Gegenvorschlag wird in Basel. Basel-Stadt stimmt über Einführung eines Mindestlohnes ab. Das Basler Stimmvolk entscheidet am 13. Juni über die Volksinitiative Kein Lohn unter 23.- und einen abgeschwächten Gegenvorschlag dazu. Bei einem Ja zu einer der beiden Vorlagen wäre Basel-Stadt der erste Deutschschweizer Kanton mit einem gesetzlich verankerten Mindestlohn

Wegweisende Unterstützung für umweltfreundlichen VerkehrJubilarenehrung 2020 | syndicom Sektion Basel

Mindestlohninitiative in Basel: Regierungsrat sucht den Kompromiss. 29. April 2021. 1. 512GB Cloudspeicher mit Verschlüsselung, Webportal, One-Klick-Sharing und mobilen Apps. Jetzt 20 Tage lang kostenlos testen. Der Gegenvorschlag der Regierung sieht einen Stundenlohn von 21 Franken vor. Allerdings bleiben die meisten Branchen davon ausgeschlossen. read more. Facebook. Twitter. Pinterest. Die Basler Stimmbevölkerung hat den Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative angenommen. Somit gilt in Basel in Zukunft ein Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde. Die Reaktionen von verschiedenen Unternehmen aus der Region zur Annahme des Mindestlohns hören Sie im Basilisk-Info Am meisten Zustimmung fand die Mindestlohn-Initiative in Basel-Stadt, obwohl auch hier 62,5% ein Nein in die Urne legten. Spitze bei Löhnen und Lebenshaltungskosten. Mit der Einführung eines. Basel-Stadt ist der erste Deutschschweizer Kanton, welcher einen staatlichen Mindestlohn einführt. Aufgrund der politischen Gegebenheiten ist nicht davon auszugehen, dass andere Deutschschweizer Kantone folgen werden, namentlich nicht in der Nordwestschweiz. Basel-Stadt wird somit eine Insel mit höheren Lohnkosten und Preisen werden. Das Nein zur Mindestlohn-Initiative im rot-grün. (pd) Der vpod region basel hat die Ja-Parole zur Mindestlohn-Initiative beschlossen. Die Gewerkschaft unterstützt aber auch den Gegenvorschlag, damit prekären Anstellungsverhältnissen mit Tiefstlöhnen im Kanton Basel-Stadt endlich und grundsätzlich ein Riegel geschoben werden kann. In der Stichfrage empfiehlt der vpod region basel klar die Mindestlohn-Initiative, da.

Die 1:12-Initiative und die Mindestlohn-Initiative kommen in den nächsten Monaten an die Urne. Am 7. November findet dazu an der Universität Basel eine Podiumsdiskussion statt. Im Fokus steht die Frage, ob die Initiativen taugliche Mittel sind, die zu mehr Gerechtigkeit führen GRÜNE Basel-Stadt Güterstr. 83 4053 Basel. Tel. +41 61 383 98 33 PC-Konto 40-19338-4. sekretariat@gruene-bs.ch. Datenschutz. Datenschutzerklärung. Schlagwörter. Abfall Atomenergie Aussenpolitik Basel2035 Bildung BSnettonull Bürgerrechte Energie Ernährung Europa Finanzen Fluglärm Frieden Gastgewerbe Gesundheit Gleichstellung Grossbasel Ost Grossbasel West Integration Justiz Kleinbasel. Am meisten Zustimmung fand die Mindestlohn-Initiative in Basel, obwohl auch hier 62,5 Prozent Nein sagten. Damit erlitt nach der 1:12-Initiative innerhalb eines halben Jahrs die zweite.

Mindestlohn-Initiative: WAK empfiehlt Gegenvorschlag. 21 Franken pro Stunde, allgemeinverbindliche GAV ausgenommen. Die Wirtschafts- und Abgabekommission (WAK) des Grossen Rates hat nach intensiver Beratung einen Gegenvorschlag zur Initiative «Kein Lohn unter 23 Franken» ausgearbeitet und einstimmig verabschiedet In Basel seien aber die Lebenskosten höher, argumentiert die Gewerkschaft Unia, die hinter der kantonalen Mindestlohn-Initiative in Basel steht. Diashow ein Vollbil Die Mindestlohn-Initiative will das Prinzip, dass sich Leistung und Bereitschaft zur Weiterbildung lohnen, auf den Kopf stellen. Indem sie jedem Arbeitnehmenden, ungeachtet seiner Qualifikation, einen Mindestlohn über 4000 Franken garantiert, schmälert sie den Anreiz der Berufslehre. Gerade aus einer kurzfristigen Optik heraus könnten sich Junge vermehrt gegen eine Ausbildung entscheiden. Der Ständerat empfiehlt die Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften zur Ablehnung. SP-Ständerätin Anita Fetz (Basel-Stadt) setzt sich für einen griffigen Gegenvorschlag ein. Die Argumente. Ja zur Mindestlohninitiative von 23.-. Die Partei der Arbeit Schweiz, Sektion Basel steht hinter den Argumenten ihrer Jugendorganisation «Kommunistische Jugend Basel», welche im Verein für die Mindestlohninitiative 23.- mitwirkt. Ein gesetzlicher Mindestlohn ist nur ein kleiner Schritt in Richtung gerechte Umverteilung

Abstimmung über Mindestlohn - Fällt Basel einen Entscheid

Darüber liegende Löhne werden individuell angepasst Eine würdige Lösung im sozialen Basel: Ja zur Mindestlohn-Initiative am 13. Juni. Heute hat das Komitee der Initiative «Kein Lohn unter 23.-» (Mindestlohn-Initiative) seine Kampagne gestartet. Damit ist der Abstimmungskampf lanciert: Am 13. Juni stimmt Basel über einen gesetzlichen Mindestlohn von 23.- pro Stunde ab. Mit einem Ja zur. 2014 lehnte die Schweiz die sogenannte Mindestlohn-Initiative klar ab. Wieso stimmt der Souverän von Basel-Stadt am 13. Juni erneut über eine kantonale Vorlage ab? Gabriel Barell: Das stimmt. Damals stimmten national 76 Prozent klar Nein zur Mindestlohninitiative und auch in Basel-Stadt war die Ablehnung mit 62 Prozent deutlich. Nun kommt es wieder zur Abstimmung, weil die Gewerkschaften und.

Basel-Stadt führt gesetzlichen Mindestlohn von 21 Franken ein — BaselDer Kanton Basel-Stadt wird aller Voraussicht nach einen gesetzlichen Mindestlohn verankern. Nach Auszählung der brieflichen Stimmen zeichnet sich beim Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und.. 139 Followers, 0 Following, 30 Posts - See Instagram photos and videos from 23.- Mindestlohn Basel-Stadt (@23_franken_basler_mindestlohn Die Volksinitiative (französisch initiative populaire, italienisch iniziativa popolare, rätoromanisch iniziativa dal pievel) ist ein schweizerisches politisches Recht, das von Stimmberechtigten auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene ergriffen werden kann. Die direkte Demokratie der Schweiz kennt zwei grundsätzlich unterschiedliche Instrumente der direkten politischen Einflussnahme

Interpellation: Fehlende Visualisierungen beim Ozeanium

JA zur Mindestlohn-Initiative, JA zum - Region Base

Der Kanton Basel-Stadt wird aller Voraussicht nach einen gesetzlichen Mindestlohn verankern. Nach Auszählung der brieflichen Stimmen zeichnet sich beim Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und Linksparteien eine Ja-Mehrheit ab. Der Gegenvorschlag des Grossen Rats zur Initiative «Kein Lohn unter 23.-» fand eine Mehrheit von 53,53 Prozent der brieflichen Stimmen - 29. Mai 2014 wurde die Mindestlohn-Initiative auf nationaler Ebene mit 76,3% deutlich verworfen. In den Kantonen Basel-Stadt und in Genf betrug der Anteil an Nein-Stimmen bei dieser Abstimmung jeweils über 60%. Nach dem nationalen NEIN: Kantonale Initiativen Die Initianten liessen jedoch nicht locker und reichten 2019 im Kanton Genf eine kantonale Initiative für einen Mindestlohn von 23 Franken. Basel - Im Kanton Jura sollen künftig in allen Unternehmen und Wirtschaftsbranchen Mindestlöhne gelten: Die Stimmberechtigten haben eine entsprechende Volksinitiative der linken Jeunesse socialiste et progressiste jurassienne (JSPJ) gutgeheissen Mindestlohn im Kanton Basel-Stadt 23 Franken pro Stunde in der Deutschschweiz. Als allererster Deutschschweizer Kanton soll der Mindestlohn nun auch im Kanton Basel-Stadt Einzug erhalten. Ein Bündnis von Linksparteien und Gewerkschaften hat die Mindestlohn-Initiative «Kein Lohn unter 23 Franken» lanciert Kantonale Abstimmungen BS - Der Kanton Basel-Stadt wird aller Voraussicht nach einen gesetzlichen Mindestlohn verankern. Nach Auszählung der brieflichen Stimmen zeichnet sich beim Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und Linksparteien eine Ja-Mehrheit ab

Ein Mindestlohn von 23 Franken pro Stunde soll im Kanton Basel-Stadt im Gesetz festgeschrieben werden. Ein Verein bestehend aus Gewerkschaften und Parteien hat am Dienstag eine kantonale. Basel-Stadt Bern Freiburg Genf Glarus Graubünden Jura Luzern Neuenburg Nidwalden Obwalden Schaffhausen Schwyz St. Gallen Umso dringender ist die Mindestlohn-Initiative. Sie ist die am schnellsten wirksame Massnahme gegen Lohnungleichheit. Als kurzfristig wirksame Instrumente gegen Lohndiskriminierung benennt eine neue, heute den Medien vorgestellte SGB-Studie Gesamtarbeitsverträge (GAV. FC Basel; Stadtentwicklung; Interview; Porträt; Linkempfehlung; Search; × Search. Mit einem Klick auf Enter geht die Suche los, mit ESC verlassen Sie das Suchfenster. Ja zu Mindestlohn-Initiative im Kanton Jura. Im Kanton Jura sollen künftig in allen Unternehmen und Wirtschaftsbranchen Mindestlöhne gelten: Die Stimmberechtigten haben eine entsprechende Volksinitiative der linken Jeunesse. Mai wird über die Mindestlohn-Initiative abgestimmt, die Gegner machen nun mobil. Anmelden Menu Startseite. Basel. Basel Stadt. Abstimmung - Die Gegner der Mindestlohn-Initiative machen nun mobil. 04.06.2021: ASTAG Schweizerischer Nutzfahrzeugverband: «Staatliche Mindestlöhne würden das Taxigewerbe aus der Stadt verdrängen» 02.06.2021: Radio Basilisk: «Negative Kritik von Unternehmen zur Mindestlohn-Initiative» 01.06.2021: HotellerieSuisse Basel und Region: «Mitgliederumfrage zum staatlichen Mindestlohn zeigt: Höhere Preise und weniger Stellen wären die Folgen

FC Basel; Stadtentwicklung; Interview; Porträt; Linkempfehlung; Search; × Search. Mit einem Klick auf Enter geht die Suche los, mit ESC verlassen Sie das Suchfenster. 76 Prozent für Mindestlohn-Initiative. Würde heute abgestimmt, wären 76 Prozent der Schweizer Stimmberechtigten für die Mindestlohn-Initiative. Dies ergab eine repräsentative Umfrage des Link Instituts, die von der. Basel-Land Basel-Stadt Bern Freiburg Genf Glarus Graubünden Jura Luzern Neuenburg Nidwalden Obwalden Mit einem Ja zur Mindestlohn-Initiative können wir Abhilfe schaffen und für mehr Gerechtigkeit sorgen. Ein Mindestlohn von 22 Franken pro Stunde ist zudem der beste Schutz gegen Lohndumping. Auskünfte: Thomas Zimmermann, Leiter Kommunikation SGB, 079 249 59 74 . Themen Zurück zur. Basel Wieso die Durchsetzungs-Initiative das Erfolgsmodell Schweiz bedroht Das Erfolgsmodell Schweiz: Diese Phrase ist in der Nationalratsdebatte zur Mindestlohn-Initiative oft gefallen Die Politikerin im Unruhestand hat damit ein prima Argument für die Mindestlohn-Initiative geliefert, über die im Kanton Basel-Stadt am 12. Juni abgestimmt wird. Zum Entsetzen von LDP-Präsidentin Patricia von Falkenstein, die ebenfalls in der Sendung zu Gast war. Das komme gar nicht in Frage. Hätten die Gewerkschaften nicht auf stur geschaltet, wäre zumindest in diesem Punkt eine Einigung. Basel Aktuell; Linksammlung; Über Siebenundvierzig; Schlagwort-Archive: Mindestlohn-initiative. Mindestlöhne: Eine kommende Schlacht. Erstellt am 6. März 2011 von siebenundvierzig. Ein Lehrstück in Sachen Propagada dürfte in der kommenden Mindestlohndebatte zu erwarten sein: Am 25. Januar 2011 wurde die Unterschriftensammlung zur Mindestlohninitiative gestartet, noch hält sich die.

Basel ist ein wohlhabender, wirtschaftlich erfolgreicher Kanton mit grosser sozialer Tradition. Dass bei uns eine Vollzeitstelle für ein würdiges Leben reicht, sollte selbstverständlich sein. Heute ist das für 15'000 Menschen (zehn Prozent der Beschäftigten) nicht der Fall. Ein Ja zum Mindestlohn beendet diesen für Basel unwürdigen Zustand. Die Basler Bevölkerung soll nicht mehr die. Basel Stadt. Elisabethenanlage 25 4010 Basel T 061 272 12 36 F 061 272 17 43 info@ldp.ch. LDP Liberal-Demokratische Partei Riehen Bettingen. 4125 Riehen T 061 272 12 36 F 061 272 17 43 info@ldp-riehen.ch. Jungliberale. www.jungliberale.ch. Finden Sie un

Basel: Abstimmung zum kantonalen Mindestlohn: Ja zum

Die Mindestlohn-Initiative ist ein wichtiger Schritt, damit der Arbeitsmarkt der humanitären, sozialen Tradition und dem Wohlstand des Kantons Basel-Stadt gerecht werden kann. Dieses Begehren entlastet zudem die öffentliche Hand, da es ganz konkret Lohndumping unterbindet und damit den Bedarf für staatliche Hilfe senkt. Das Initiativkomitee hat aufgrund verschiedenen Einschätzungen. Die Juso Basel-Stadt unterstützt die Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften. Weitere Infos unter www.unia.ch oder bei [email protected],ch. Über uns. Vorstand Statuten Kontakt Unsere Politik Aktuelles. Medienmitteilungen Veranstaltungen Petition zur gesellschaftlichen Anerkennung der Pflege Initiativen Parolen Arbeitsgruppen. Quicklinks. Veranstaltungen Glossar Medien Impressum. Pressekonferenz Ja zur Mindestlohn-Initiative. Die Spitzen von Grünen und SP haben heute vor den Medien gemeinsam die Gründe für ein Ja zur Mindestlohn-Initiative am 18. Mai dargelegt. Wer in der Schweiz Vollzeit arbeitet, muss von seinem Lohn leben können, sagt Regula Rytz, Co-Präsidentin der Grünen. Heute sei vor allem für Frauen.

Deshalb empfehle ich euch, dass die SP Basel-Stadt die JA-Parole beschliesst, sich aber vor allem für wirkliche Lösungen stark macht, mit der JUSO 1:12-Initiative und mit der Mindestlohn-Initiative. Zwei Instrumente, welche viel wirksamer sind als die Abzocker-Initiative. Danke für eure Aufmerksamkei Heute Sonntag wird über verschiedene nationale, kantonale und kommunale Vorlagen abgestimmt. Das sind die Resultate aus den beiden Basel (Stand 15:00 Uhr): Kantonale Abstimmung in Basel-Stadt zum Mindestlohn: Initiative: Ja: 49,32% Nein: 50,68%. Gegenvorschlag: Ja: 53,77%, Nein: 46,23 Basel-Stadt wird als erster Deutschschweizer Kanton einen Mindestlohn von 21 Franken pro Stunde gesetzlich verankern. Der Gegenvorschlag zur Mindestlohn-Initiative der Gewerkschaften und Linksparteien erzielte eine Ja-Mehrheit von 53,77 Prozent Heute hat der Grosse Rat den Gegenvorschlag zur kantonalen Mindestlohn-Initiative «Kein Lohn unter 23.-» verabschiedet. Die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohnes in Basel-Stadt ist unbestritten. Leider ist der Gegenvorschlag löchrig: Er nimmt Personen, die einem allgemeinverbindlich erklärten Gesamtarbeitsvertrag oder einem Normalarbeitsvertrag jeweils mit Mindestlöhnen unterstehen. Warum die Mindestlohn-Initiative der falsche Weg ist. von Doris Kleck - Nordwestschweiz. 30.4.2014 um 05:37 Uhr. Demonstration für den Mindestlohn vor dem Bundeshaus - hehres Ziel, aber falsches.

Nein zu verlängerten Ladenöffnungszeiten – Grüne Basel-Stadt

Marktplatz Basel

VoltaNord hat Modellcharakter für Transformationsarealeorgel-basel | Heilig Kreuz

Gewerkschaften und Parteien fordern Mindestlohn von 23

Kommt es im Kanton Basel-Stadt zu einem staatlich verordneten Mindestlohn, dann wird die Arbeitslosigkeit steigen und jenen Schaden zugefügt, die eigentlich geschützt werden müssten. Dies ist eine der Kernaussagen des bürgerlichen Komitees gegen die Mindestlohn-Initiative und den Gegenvorschlag. Basel, 7. Mai 2021 . Die links-gewerkschaftliche Initiative fordert im Kanton Basel-Stadt einen. Ja zur Mindestlohn-Initiative am 13. Juni 2021 in Basel - Stadt. • Ein Mindestlohn verhindern eine Lohnarmut. Ein Mindestlohn stellt sicher, dass Menschen von ihrer Arbeit auch leben können und nicht weitere Unterstützung vom Staat und Steuerzahler (Bürger) benötigen. • Ein Mindestlohn sorgt vor Niedriglohn. Das heisst keine Altersarmut von morgen. • Ein Mindestlohn entlastet den. Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt Den Mitgliedern des Grossen Rates des Kantons Basel-Stadt zugestellt am 4. April 2014. Seite 1/3 An den Grossen Rat 14.5126.02 WSU/P145126 Basel, 2. April 2014 Regierungsratsbeschluss vom 1. April 2014 Interpellation Nr. 19 Markus Lehmann betreffend mögliche Folgen einer Annahme der Mindestlohn-Initiative für den Kanton Basel-Stadt (Eingereicht vor.

Staatskanzlei Basel-Stadt - Initiative

Mindestlohn-Initiative gefährdet Arbeitsplätze . 15. März 2014, Andreas Aebi, Nationalrat, Alchenstorf (BE) Die Volksinitiative Für den Schutz fairer Löhne fordert einen nationalen gesetzlichen Mindestlohn von 22 Franken pro Stunde. Regionale oder branchenspezifische Kostenunterschiede werden dabei nicht berücksichtigt. Der Mindestlohn für Arbeitskräfte in der Landwirtschaft. Unterschriftensammlung der Mindestlohn-initiative in Basel-Stadt aktiv. An der Dele-giertenversammlung im Juli, wurde der De-legiertenschlüssel soweit angepasst, dass alle Gremien mindestens durch zwei Sitze vertreten sind. Es herrschte Einigkeit durch die Erkenntnis, dass das Problem durch die bessere Unterstützung der Sektionen und IGs behoben werden muss. GPK-Präsident Carl Vogler. Die Mindestlohn-Initiative war eine eidgenössische Volksinitiative, über die der Schweizer Souverän am 18. Mai 2014 entschied. Sie wurde von allen Ständen verworfen und mit 76,3 Prozent Nein-Stimmen abgelehnt.. Die Initiative hatte eine Anpassung der Bundesverfassung zum Ziel, durch die Bund und Kantone zukünftig die Festlegung verbindlicher Lohnuntergrenzen in Gesamtarbeitsverträgen.

Basel-Stadt führt gesetzlichen Mindestlohn von 21 Franken ei

17. Februar 2021. mindestlohn schweiz abstimmun In vielen Ländern Europas gibt es mittlerweile beim Lohn eine Untergrenze, die nur in bestimmten Situationen unterschritten werden darf. Diese gehen von dem aus, was ein erwachsener Mensch braucht, um über der Armutsgrenze leben zu können. Dennoch hat er Signalwirkung für andere Kantone. Das Neuenburger Mindestsalär geht auf eine Volksinitiative zurück, die das Stimmvolk 2011 mit 54,6%. SP Basel-Stadt ist enttäuscht über das Ergebnis zur Mindestlohninitiative. 19.05.2014. Die Mindestlohninitiative wurde auf nationaler und kantonaler Ebene abgelehnt. Damit wird nach Meinung der SP Basel-Stadt ein wirkungsvolles Instrument für mehr Verteilungsgerechtigkeit verhindert. Die Ablehnung des Erlenmatttrams ist für die SP kein. Basel Aktuell; Linksammlung; Über Siebenundvierzig; Schlagwort-Archive: initiative. Mindestlöhne: Eine kommende Schlacht. Erstellt am 6. März 2011 von siebenundvierzig. Ein Lehrstück in Sachen Propagada dürfte in der kommenden Mindestlohndebatte zu erwarten sein: Am 25. Januar 2011 wurde die Unterschriftensammlung zur Mindestlohninitiative gestartet, noch hält sich die Gegenseite zurück.

FC Basel 1893 #001 - Hintergrundbild
  • Funds Sweden.
  • Crimson Octane price ps4.
  • XRP security consequences.
  • Instagram Ads schalten.
  • Ladbrokes affiliates.
  • ROinvesting com reviews.
  • Zondag met Lubach beleggers.
  • VSG Altglienicke Tabelle.
  • Bacc seat roddy ricch.
  • Etherscan verify Signature.
  • Symrise wiki.
  • Til Death.
  • ESPN live stream.
  • Y Combinator Deutschland.
  • Autodoc stornieren.
  • Teleperformance greece netflix.
  • MSCI Emerging Markets comdirect.
  • Crypto.com geld einzahlen dauer.
  • ZoomInfo pricing.
  • Amazon network effects.
  • Kako se igra Bitcoin.
  • W 8imy instructions deutsch.
  • Roberto Geissini produktion Türkei.
  • Bybit affiliate program review.
  • ETF Geldentwertung.
  • Www UR ac rw Admission letter.
  • CBS All Access free.
  • Wertvolle 2 euro münzen liste.
  • Eigenaar Red Bull vermogen.
  • Monero atomic swap Reddit.
  • Bitcoin market correlation.
  • VARTA Karriere.
  • Unibet Casino login.
  • Bitcoin Cash prognozy 2021.
  • Lufthansa stock.
  • Kyber Network Twitter.
  • 5 Sehkraft Bilder.
  • Bitcoin generieren Dauer.
  • Global competitiveness report 2019 by world economic forum.
  • How to get a man emotionally attached to you.
  • Megatrends industry.